Die Dachmarke für innovative Ideen für

positives Mit-einander/ Austausch/ Kreativität im

 

Mit-menschlichen

 

entwickelt sich weiter.

Dieses Portal ist nicht kommerziell!

 

Vorwort oder auch Präambel:

Durch meine vielfältige Ehrenamtsfunktion motiviert, in der ich mehr Glück und Zufriedenheit zurückbekomme als ich gebe, entwickle ich diese Seite zu einer interaktiven "Mitmenschenseite" um. Sie ist permanent im Wandel. Was aus ihr wird, weiß ich nicht. Es hängt wohl auch von Euch ab. Vielleicht sind alle Menschen eigentlich im innersten beseelt, Gutes tuen zu wollen? Ich versuche es hier zumindest.

Hier probiere ich ein neues Medium aus und werde es mit "Leben" vielleicht auch positiver Energie erfüllen. (Klingt esoterisch, ist es aber nicht).

 

 

 

 

Mittler zwischen innovativer Projekte/Ideen und den Interessenten

kurz:   win  -  win

 

Meine Name ist Felix U. Crepon,

und hier stelle ich meine Projekte vor. Wie wir vielleicht eine neue Möglichkeit finden, in Austausch zu kommen, weg, von meiner ursprünglichen Profession, hin zu was neuem, spannendem, und zwar dem Mitmenschlichen/ Gemeinwohl orientiert!

(scherzhaft denke ich gerade: "vielleicht erfinde ich mich neu?"

  1) der Bauernhof -WG-Mitentwickler, möglichst als Mehrgenerationenprojekt. Vielleicht magst Du mit machen, vielleicht hast Du Eigenschaften, die dabei sehr nützlich sind?  Zumal das Projekt noch so frisch ist, dass ich Unterstützer liebendgern mit ins Boot nehme.

 

                 Zur Einstimmung, wie so etwas – vielleicht auch mit Deiner Unterstützung – aussehen könnte und sich „anfühlt“, finde hier in der ZDF Mediathek, , www.shorturl.at/myQU8 .

Näheres dazu unter www.zukunft-pflegebauernhof.de .

Ich möchte jedoch noch ein Mehrgenerationenhaus - 3-5 Einheiten- dazu entwickeln, die ehrenamtlich sich in die Alten-WG einbringen. Soweit, sogut, aber bislang alles Theorie. Sozusagen in progress. Magst Du daran mitarbeiten, interessiert?, dann scheu Dich nicht und nehm mit mir Verbindung auf. Der Bedarf ist auf alle Fälle gewaltig.

2) Lebensbegleiter: Ich begleite schon heute Menschen verschiedenen Alters ehrenamtlich, was mir soviel Freude macht -und mir mehr zurück gibt, als ich leiste-, dass ich das auf eine breitere Basis stellen möchte. Spontan, flexibel, spannend; ohne psychotherapeutischen Hintergrund aber mit Empathie. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

Dieses Standbein wird ausgebaut.

 

 

3)   meine ursprüngliche erwerbsmäßige Profession: Spezialist für Lebensmittelverpackungen

 

Nach 30 Jahren Berufserfahrung in der Branche, sowie als QM- und Umweltmanager und -auditor (DSD-Spezialist),

habe ich bei Verpackungsmitteln ausgeprägtes Markt-, Produkt-, Wettbewerbs- und Konditionswissen.

Firmen, die umweltgerechte Verpackungen oder unabhängige Beratung suchen, profitieren davon.

Auch hier bin ich bereit -z.Bsp. bei startups- entgeldlos zu unterstützen.

           

 

 

Deshalb  - network-win -

Die Geschäftsidee steht unter der Prämisse des

win - win - win - Prinzips